Menü
Werkfeuerwehr Behringwerke Pharmaserv

Gerätewagen – Gefahrgut GW-G

Der GW-G (Gerätewagen – Gefahrgut) ist ein speziell für Einsätze im Bereich der gefährlichen Stoffe und Güter (GSG) ausgestattetes Fahrzeug. Zur umfangreichen Beladung des Fahrzeugs gehören neben verschiedenen Schutzausrüstungen, wie z.B. Chemikalienschutzanzügen und Atemschutzgeräten, diverse Gerätschaften zum Auffangen und Umpumpen von Chemikalien, zum Abdichten von Leckagen und zum Messen und Nachweisen von verschiedenen Gefahrstoffen und Gasen.

Technische Daten:
Funkrufname: Florian Behring 31/55/1
Fahrgestell: Mercedes Atego
Aufbau: Fa. Gimaex-Schmitz
zul. Gesamtgewicht: 14.000 kg
Leistung: 210 KW (285 PS)
Besatzung: 3 – Mindestausrückstärke 2

Besonderheiten der Beladung:

  • fest eingebauter Stromerzeuger 30 kVA
  • Powermoon Beleuchtungsballon
  • pneumatische Dichtsysteme für verschiedenste Leckagen
  • verschiedene Gefahrstoffumfüllpumpen inkl. Zubehör
  • verschiedenste Rohrleitungsdichtungen und Adapter
  • Chemikalienschutzanzüge
  • 6 Atemschutzgeräte
  • Mehrgasmessgeräte
  • Nachweismaterial für Gefahrstoffe
  • Absperrmaterial
  • Dekontaminationsausstattung / Duschzelt
  • Ladebordwand
  • EX-Lüfter
  • Gefahrgutbergefässer